Basketball im TuS Eicklingen

Aktuelles

Lumberjacks mit Dritter Niederlage in Serie 

Weiterhin mit großen Personalsorgen trat man beim Aufstiegsaspiranten TuS Bothfeld am vergangenen Samstag an. Es fehlten 3 Stammspieler auf Seiten der Eicklinger und so kamen wieder 2 Spieler der 2. Mannschaft zum Einsatz, welche selbst zwei Stunden vorher schon gespielt hatten. Das Spiel begann die ersten Minuten sehr ausgeglichen. Nach 5 Minuten leistete man sich jedoch einige Unkonzentriertheiten und damit konnten die Bothfelder auf 16:5 davon ziehen. Bis zum Ende des ersten Viertels konnten man den Rückstand stabilisieren und ging mit 26:5 ins zweite Viertel. Die Bothfelder spielten teilweise Vollfeldpresse, was den Lumberjacks sehr große Schwierigkeiten bereitete. Lediglich 7 Punkte gelangen in der Offensive. Halbzeitstand 41:22 für Bothfeld.

Nun konnten die Lumberjacks befreit aufspielen, mit einem 20 Punkte Rückstand hatte man nichts mehr zu verlieren. Nach der Pause legten die Bothfelder erst einmal weiter vor. Rückstand für Eicklingen fast 30 Punkte. Trotz des großen Vorsprungs, diskutierte die Heimmannschaft ständig mit den Schiedsrichtern und handelten sich 2 technische Fouls und Ballverluste ein. Im Folgenden konnten die Lumberjacks den Rückstand Stück für Stück verringern. Durch eine starke Defense, welche nur 11 Punkte in diesem Viertel zuließ, kämpfte man sich in das Spiel zurück. Mit dem Schlusssignal (Buzzerbeater) traf dann Andre Burmester von der Mittellinie mit einem 3 Punktwurf zum 52 zu 42. Bothfeld startete äußert nervös ins letzte Viertel. Bereits nach 1:30 Minuten war die Mannschaftsfoulgrenze erreicht. Wenn die Lumberjacks ihre Freiwürfe getroffen hätten, wäre eine Sensation möglich gewesen. Leider vergab man fast alle Freiwürfe und Bothfeld vergrößerte den Vorsprung wieder auf 14 Punkte. Danach konnte man konditionell auch nicht mehr mithalten und verlor das Spiel mit 55 zu 69. Nach dem Spiel war die Mannschaft trotzdem positiv gestimmt. Man ließ die Köpfe in der zweiten Halbzeit nicht hängen und kämpfte weiter. Dies wurde diesmal leider nicht belohnt, macht aber dennoch Mut für die restlichen Begegnungen dieser Saison. Zusätzlich gab es starke akustische Unterstützung unserer Lumberjackies, welche sich vorher mit den Damen des TuS Bothfeld gemessen hatten.

Bredefeld (17) Burmester (13), Bär (11), Sauer (8), Barros (4), Ranze (2), Harms, Severloh.

Am 25.02.2017 um 17:00 Uhr findet das nächste schwere Auswärtsspiel bei TK Hannover 3 statt. (MBA)


 

Lumberjackies mit Doppelspieltag

Ein anstrengendes Wochenende haben die Eicklinger Damen hinter sich, denn die mussten gleich zwei Mal ran. 

Am Samstag ging es nach Hannover zum TuS Bothfeld, der bis dahin, aufgrund mehr gespielter Spiele, Tabellenführer war. Wie schon das letzte Spiel, wurde auch dieses Spiel mit einem Dreier von Laureen Hille angefangen. Gleich zu Beginn haben sich die Lumberjackies einen Vorsprung erarbeitet, den sie über das gesamte Spiel verteidigen konnten. Nach einer noch etwas verschlafenen ersten Halbzeit (19:29), stieg die Intensität in der zweiten Hälfte. Viele Fouls auf beiden Seiten waren die Folge. Die Mannschaft des TuS Bothfeld wollte sich nicht geschlagen geben und kämpfte sich noch einmal auf 7 Punkte heran. Die Lumberjackies ließen sich aber nicht nervös machen und konnten so die Tabellenführung zurück erobern. Endstand: 55:66

Am Sonntag reisten die Eicklinger Damen zum TSV Barsinghausen. Auch in diesem Spiel führten die Lumberjackies von der ersten Minute an. Mit ihrer ersten Halbzeit waren sie dennoch nicht zufrieden. Zu viele unsaubere Pässe und fehlende Übersicht ließen dem Gegner zeitweise die Chance, mitzuhalten. So ging das zweite Viertel unentschieden aus. Mit einer 10 Punkte Führung zur Halbzeit (22:32) wollten sich die Eicklinger Damen nicht zufrieden geben. Der Druck in der Verteidigung wurde in der zweiten Hälfte erhöht, wodurch sie sich viele Ballgewinne erkämpften. Im Angriff spielten sie konzentrierter und machten viele einfache Punkte. Das Endergebnis fällt mit 38:78 daher sehr deutlich für unsere Mädels aus Eicklingen aus.
Die haben sich nach der Leistung am Doppelspieltag ein freies Wochenende verdient. Weiter geht es erst am 04.03. um 16 Uhr mit dem Rückspiel gegen den TSV Barsinghausen in der heimischen Halle.

Trainingszeiten

Der Hallenbelegungsplan für die Sommersaison 2017
[Download]


Volleyball

Jede Menge Spaß beim
Volleyball - Fun - Turnier
Bilder ansehen...


Fussball U7

4 bis 6 Jahre alte Spieler gesucht!
Schaut einfach mal bei uns vorbei
mehr...


Sportabzeichen

Sommerpause ade!
Am 09. August geht's wieder los
mehr...


Faustball

Vielen Dank an Fa. Ressel für die neuen Sweatshirts
mehr...


Radsport

Pfingsten in fährt man in Bimbach
mehr...


Wir bei facebook TuS Eicklingen bei facebook