Fußball

Sie sind hier:   Startseite Fußball U14 Hallenrunde 2020

Hallenrunde 2020

U14 werden Vize-Hallenkreismeister

Nach dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaft 2019, konnten wir in diesem Jahr die Vize Hallenkreismeisterschaft erreichen. Die gesamte Hallenrunde war nicht gerade positiv für uns ausgefallen. Zu sämtlichen Hallenspielrunden mussten wir unterschiedlichen Mannschaften auskommen. Wir konnten die Mannschaften nicht so zusammenstellen, wie wir es geplant hatten. Trotzdem konnten wir wieder die Endrunde erreichen. Aber auch hier, waren heute nur zwei Spieler mit Theo und Jule, von der Mannschaft dabei, die die Endrunde erreicht hatten.

Aufgefüllt mit den anderen Spielern aus der 1. Mannschaft fuhren wir dann zur Endrunde. Wir konnten nur über den Kampf und Einsatz zum Erfolg kommen. Das mussten die Spieler erst einmal verinnerlichen.

Wie im letzten Jahr, eröffneten wir gegen den SC Vorwerk Celle die Endrunde. Hier konnten wir nach 2 Minuten, durch Jule, mit 1:0 in Führung gehen. Das 2:0 in der 4. Minuten durch Theo mit einem Freistoß. In der 8. Minute mussten wir den Gegentreffer hinnehmen, nach einem Konter. Doch Theo und Ben schossen uns dann zum 4:1 Endstand.

Im zweiten Spiel gegen den ESV Fortuna Celle konnten wir gut mithalten. Unsere guten Möglichkeiten wurden leider durch schlechte Zuspiele zunichte gemacht. Mit einem Doppelschlag in der 8. und 9. Minute gerieten wir leider in Rückstand. Trotzdem konnten wir in der 10. Minute den Anschlusstreffer, nach einem herrlichen Sololauf, durch Arjon erzielen. Leider erhöhte Fortuna postwendend das 3:1. Damit war das Spiel für uns verloren.

Gegen den diesjährigen Hallenkreismeister VFL Westercelle gerieten wir schon nach 10 Sekunden in Rückstand. Wir hatten in diesem Spiel keinen Zugriff auf unsere Gegenspieler. Am Ende war es ein Desaster. Mit 6:0 fertigte uns Westercelle, völlig verdient, ab.

Nach dieser deftigen Niederlage mussten wir versuchen im nächsten Spiel gegen TuS Bergen wieder in die Spur zu kommen. Dies gelang uns dann auch richtig gut. Arjon erzielte mit einem satten Schuss in der 3. Minute das 1:0. Wir waren danach zu sehr auf Verwalten aus. Das ging dann auch in der 9. Minute nach hinten los. Vorher schon sehr viel Glück gehabt, erzielte Bergen dann aber den verdienten Ausgleich. Eigentlich hatten wir uns schon mit dem Unentschieden abgefunden. Doch dann konnte Arjon, wiederum, mit einer Einzelaktion den Siegtreffer erzielen.

Das letzte Spiel war für uns nur noch für den Tabellenplatz entscheidend. Westercelle war zu diesem Zeitpunkt schon Hallenkreismeister. Doch mit einem Sieg konnten wir doch noch ganz oben dabei sein. Wir hatten gar nicht nachgerechnet, dass wir dann den 2. Platz erreicht hätten. Hier wollten wir die JSG Südheide früh unter Druck setzen. Doch leider ging das gleich schief.in der 1. Minute bekamen wir gleich das Gegentor. Irgendwie kamen wir nur sehr langsam ins Spiel. Die Zeit lief uns ein wenig davon. Mit einem Konter in der 6. Minute erzielten wir durch Theo den Ausgleich. Doch auch danach waren wir nicht so drückend. Mit einem Solo in der 11. Minute konnte Theo dann doch noch den Siegtreffer erzielen. Am Ende hatten wir 9 Punkte auf dem Konto, das zur Vize-Hallenkreismeisterschaft dann reichte.

Wir sind sehr stolz auf diese Mannschaft, mit dem erreichten 2. Tabellenplatz. Die beiden Niederlagen, waren völlig verdient, sowie auch die 3 Siege von uns. 

 

Zur Vize-Hallenkreismeisterschaft sorgten folgende Spieler / Spielerrinnen:
Lejan Stahlberg, Holger Meier, Jeton Osmani, Jule Berg, Marvin Nix, Liyan Tatli, Theo Hohnemann, Ben Schreiber, Arjon Hajdari.

(Roland Berg)

Letzte Bearbeitung: 24.02.2020, 16:06
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
nach oben