Fußball

Sie sind hier:   Startseite Fußball U15 2.Spieltag

2.Spieltag

Hohe Niederlage bei Heimspieldebüt der U15

So hatte sich die Eicklinger U15 ihr Heimspieldebüt gegen den Buchholzer FC am Samstag, 19. September nicht vorgestellt. Dass es sehr schwer werden würde, war allen klar. Aber dass man sich am Ende mit 12 Gegentoren hat abschießen lassen, vermochte im Vorfeld niemand zu erahnen.

Das Spiel war gerade angepfiffen, da lagen wir auch schon mit 0:1 hinten. Wachgerüttelt, konnten wir in der Folgezeit doch ein wenig mithalten. Ein Weitschuss in der 9. Minute, bedeutete der Ausgleich durch Theo. Leiter währte dieser Erfolg nur 2 Minuten. Da konnte Buchholz wieder erhöhen. Mit dem Gegentreffer noch beschäftig, da erhöhte Buchholz auch schon auf 1:3. Buchholz spielte schnell und passgenau. Wir hatten unsere Mühe mit dem flexiblen Spiel der offensiven Spieler. Wiederum mit einem Doppelschlag in der 21. Und 23. Minute erhöhte Buchholz auf 1:5. Wir agierten mit sehr viel mit langen Bällen, die postwendend zurückkamen. Bis zur Pause erzielte Buchholz dann nur noch 1 Treffer.

In der 2. Halbzeit waren wir eigentlich auf Schadensbegrenzung aus. Doch dieser Wunsch wurde uns nicht erfüllt. Gleich wieder nach 2 gespielten Minuten, mussten wir den Ball aus dem Netzt holen. Aber jetzt haben wir angefangen auch Fußball zu spielen. Nicht mehr ständig lange Bälle. Die Zweikämpfe wurden jetzt mehr angenommen. Trotzdem erhöhte Buchholz in Regelmäßigen Abständen. Am Ende hieß es dann 1:12. Sicherlich eine herbe Niederlage für uns.
Aber unser Ziel war immer, das wir in der Bezirksliga lernen wollen. Wir müssen uns in sämtlichen Bereichen verbessern. Es wird noch eine Weile dauern, bis wir soweit sind. Wenn wir zusammenhalten und nicht nach solchen Niederlagen, die Lust am Fußball verlieren, dann werden wir von der Bezirksliga lernen.

Gegen den Buchholzer FC spielten: Lejan Stahlberg, Jeton Osmani, Liyan Tatli, Ole Görlich, Ben Schreiber, Arjon Hajdari, Felix Kahle, Holger Meier, Armend Beca, Pascal Haselmeyer, Leon Lunk, Jule Berg, Tim Abraham, Theo Hohnemann, Marvin Nix, Norman Mohammadi

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
nach oben