Fußball

Sie sind hier:   Startseite Fußball U6/U7 - SG Eickl./Wienhsn. 1.Spieltag

1.Spieltag

Die U6 und U7 bestritten ihre ersten offiziellen Spiele.

Am Sonntag,den 19.09.21 war es endlich soweit. Nach 15 Trainingseinheiten konnten die Kleinen endlich mal zeigen, was sie gelernt hatten. Die Aufregung ging schon teilweise am Tag vorher los. Für die meisten das erste Turnier vor vielen Zuschauern. Alles war neu. Zum ersten Mal treffen, dann zum Spielort fahren und dort war schon eine Menge los.

In Wathlingen, wo die U7 ihr erstes Turnier hatte, war mit einer Hüpfburg, Slush Eis und jede Menge Pommes, Muffin und Kuchen, viel für die Kids angerichtet.

Die Kids durften sogar mit der 2. Herren des VFL Wathlingen ins Stadion auflaufen. Bei einigen Kindern war es dann doch ein wenig unheimlich, so viel Trubel um sie herum, zu veranstalten.

In Garßen, wo die U6, ihr erstes Turnier betritt, war es nicht weniger Trubel. Hier wurde auch gleichzeitig der U7 Spieltag durchgeführt. Da war dann auch eine Menge an Menschen vor Ort.

U7Gespielt wurde aber auch. Die U7 bestritt das erste Spiel gegen den Gastgeber VFL Wathlingen. Die Kids verloren sich ein wenig auf den großen Platz. Es war meistens ein großer Knäuel rund um den Ball. Die Wathlinger machten es da besser als wir. Sie gewannen Zweikämpfe und waren Gedankenschneller. So konnte uns Wathlingen mit 8:1 (Tor: Lian Kemling) besiegen. Das zweite Spiel gegen die JSG Lachtetal gewannen wir dann mit 10:0. (Tore: Lian Kemling 5x, Thore Maier 2x, Henry Gosewisch 1x, Lasse Kirsch 1x und ein ET). Die JSG spielte hier auch nur mit kleineren, des Jahrganges 2016 und 2017. Aber in diesem Spiel, wurden wir auch mutiger, als im ersten Spiel. Das letzte Spiel an diesem Vormittag war dann gegen den SV Nienhagen. Hier merkte man, dass wir noch eine Menge zu lernen haben. Nienhagen setzte uns unter Druck, gewann die Zweikämpfe und spielte schon sehr abgebrüht. Hier sah man schon sehr gute Spielzüge. Folgerichtig verloren wir dieses Spiel auch verdient mit 5:0. Was wir im zweiten Spiel noch sehr gut machten, fehlte gegen Nienhagen. Hier waren die Gegenspieler auch nicht so klein, wie die von Lachtetal. Da hatten wir wieder zu viel Respekt vor. Aber trotzdem hat es allen Spaß gemacht, die dabei waren.

Es spielten bei der U7 (oberes Bild): Lasse Kirsch, Tom Maleki-Rad, Thore Maier, Nora Otte, Lian Kemling, Henry Gosewisch

Für die U6 gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal eine eigene Spielrunde. Hier wird die neue Spielform „Funino“ im NFV Kreis Celle gespielt. Es sind 2 Tore die zu verteidigen sind und 2, wo man Tore erzielen kann. Es wird 3 gegen 3 und ohne Torwart gespielt. Hier konnte die U6 im ersten Spiel gegen den Gastgeber aus Garßen gleich mit 3:0 (Tore: Mila-Sophie Wiebe) gewinnen. Das zweite Spiel war wieder einmal gegen den Ausnahmeverein SV Nienhagen. Dies wurde mit 1:4 (Tor: Mila) verloren. Das letzte Spiel war dann wieder sehr Torreich. Am Ende stand hier ein 3:3 (Tore: alle Mila), gegen den MTV Ahnsbeck. Aber auch hier, hatten die Kids sehr viel Spaß.

Bei der U6 spielten: Mila-Sophie Wiebe, Henry Kirsch, Pepe Ahrberg, Linus Hilmer, Vin Ziegler

(R. Berg)

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
nach oben