Fußball

Sie sind hier:   Startseite Fußball U6/U7 - SG Eickl./Wienhsn. 2.Spieltag

2.Spieltag

für unsere kleinsten Fußballer

Am Sonntag, 14.5. musste unsere U6 nach Groß Hehlen zum 2. Spieltag anreisen. Nachdem wir am 1. Spieltag noch reichlich Spieler-/innen dabei hatten, wurde es diesmal sehr eng. Von den übrig gebliebenen 6 Spieler mussten wir am Sonntagmorgen noch einen Spieler an die U7 abgeben. Bei der U7 sind kurzfristig 4 Spieler-/innen ausgefallen.

Trotzdem hatten wir eine schlagkräftige Mannschaft zur Verfügung. Das erste Spiel gegen den Gastgeber wurde auch gleich ein Torfestival. Leider wurde dieses Spiel mit 3:5 verloren, doch konnte man sich sehr gut verkaufen. Es war ein hin und her mit dem glücklichen Ende für Groß Hehlen. Die Tore in diesem spannenden Spiel erzielten 2 x Noah und 1 x Louis.

Das zweite Spiel gegen die ohne Wertung spielenden Eversener wurde leider auch mit 0:3 verloren. Eversen hat ältere Spieler in ihren Reihen. Trotzdem können wir mit diesem Ergebnis zufrieden sein.

Im dritten und letzten Spiel konnten wir gegen den SV Nienhagen ein 4:4 erzielen. Im Hinspiel vor 14 Tagen noch mit 0:3 verloren, haben wir diesmal mit dem Unentschieden einen Achtungserfolg erreicht. Torschützen in diesem torreichen Spiel waren 2 x Noah und 2 x Pepe. So langsam kommt man auch mit dem Spielsystem klar. Es ist nicht immer einfach 2 Tore zu verteidigen. Aber man hat auch die Möglichkeit auf 2 Tore, Tore zu erzielen.
 
Für die U6 kamen zum Einsatz: Lilly Pietsch, Noah Abraham, Pepe Ahrberg, Linus Hilmer, Louis Burmester mit den beiden Trainern Michelle Pietsch und Klaus Köhler.

2. Spieltag auch für unsere U7

Auch unsere U7 hatte letzten Sonntag ihren 2. Spieltag. Diesmal war Hambühren unser Ausrichter. Auch hier sahen wir bei sommerlichen Temperaturen schöne Fußball Spiele. Auch hier hatten wir mit Personalsorgen zu kämpfen. Hier konnten wir Sonntagmorgen noch einen Spieler aus der U6 loseisen, sodass wir wenigsten 1 Ergänzungsspieler hatten. Aber das funktioniert auch nur so großartig, da wir alle miteinander zusammen trainieren und die Eltern auch mit unseren Entscheidungen einverstanden sind. Gespielt wurde aber auch noch. Die letzten Vorrunden Spiele standen an. Gegner in 1. Spiel waren auch hier die Gastgeber. Hambühren erwies sich hier als harter Brocken. Das Chancenverhältnis war hier ausgeglichen. Wir konnten aber auch nicht an die gezeigten Leistungen vom letzten Spieltag anknüpfen. So bekamen wir aus dem Gewühl heraus, den einzigen Treffer, eingeschenkt. Wir hatten leider keine Idee, wie wir noch zum Ausgleich kommen konnten. Deshalb verloren wir dieses Spiel unglücklich.

Das änderte sich aber schon im 2. Spiel. Hier spielten wir wieder so, wie wir es am 1. Spieltag gezeigt hatten. Schon in der 2. Minute erzielte Jack das 1:0. Wir erspielten uns auch immer wieder Torchancen. Einer dieser führte in der 7. Minute durch Lian zum 2:0. Es war noch genug Zeit, um mehr Tore zu erzielen. Leider wurden die Chancen nicht in Tore umgesetzt. Am Ende ein Verdienter Sieg.

Im 3. Spiel hatten wir eine zweite Mannschaft des Gastgebers Hambühren als Gegner. Leider hat der TuS Hermannsburg an diesem Tag keine Mannschaft zusammen bekommen, sodass Hambühren eine weitere Mannschaft stellen konnte und wir so unsere Anzahl der Spiele hatten. Dieses Spiel wurde dann auch klar mit 5:0 gewonnen. Das Tore schießen ging schon in der 1. Minute los. Thore setzte ein solo an und konnte vollstrecken. Lian erhöhte mit einem doppelpack in der 4. und 5. Minute auf 3:0. Danach kam Henry, der die ersten beiden Spiele im Tor verbrachte, auch noch zu einem Doppelpack. Er erhöhte in der 8. Und 10. Minute zum 5:0 Endstand. Damit war es für uns im Großen und Ganzen doch noch ein erfolgreicher Spieltag.
 
Für die U7 waren folgende Spieler im Einsatz: Lian Kemling, Jack Mehler, Thore Maier, Henry Gosewisch, Lillith Fischer, Tom Maleki-Rad, Jakob Neumüller mit den Trainern Jule und Roland

Vorschau auf die nächsten Spieltage und Turniere:
Der nächste Spieltag ist dann am 12.06.22 für beide Mannschaften. Die U6 wird in Nienhagen spielen und die U7 reist zum SC Wietzenbruch (JSG Celle).

Vorher sind wir noch am Sonntag. 22.5. mit zwei Mannschaften auf einem Turnier beim VFL Wolfsburg. Hier dürfen wir im Stadion des VFL spielen, wo Robert Lewandowski wohl sein letztes spiel in der Bundesliga bestritten hat. Aber auch da, wo die Wolfsburger Profis spielen. Das wird ein aufregender Turniertag. Hoffentlich ist die Aufregung nicht so groß, dass man zu nervös ist, um Fußball zu spielen.

(R. Berg)

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
nach oben