Gymnastik

Sie sind hier:   Startseite Gymnastik Capoeira

Capoeira

Seit Donnerstag, 9.01.2020 findet im St. Alexander wöchentlich um 18:00 Uhr eine Stunde Capoeira mit Nicole Hahn statt.

Capoeira ist eine Kampfkunst („Kampftanz“) aus Brasilien.

Sie wurde schon in der Kolonialzeit, im 16. Jahrhundert, durch afrikanische Sklaven entwickelt, als sie nach Brasilien verschleppt wurden. Waffen waren ihnen verboten, und so übten sie sich darin, Hände und Füße zu ihrer Verteidigung zu benutzen. Allerdings war ihnen die Ausübung eines Kampfes verboten, deshalb tarnten sie die kämpferischen Elemente als tänzerische, anmutende Bewegungen (der Grundschritt, die "Ginga" ist ein "Wiegeschritt").

Capoeira hat sich mit der Zeit mehr und mehr weiter entwickelt. Heutzutage wird zwischen zwei Hauptrichtungen unterschieden: Der „alten” Capoeira Angola und der „modernen“ Capoeira Regional (die hier angebotene Form).

Die afrikanischen Elemente verschmolzen in der Capoeira Regional im Laufe der Jahre zusätzlich mit Einflüssen anderer Kampfkünste wie zum Beispiel Ringen, Jiu Jitsu und Wushu. Außerdem kamen akrobatische Elemente hinzu.

Traditionell wird zu den Kämpfen Musik gespielt, wobei in der Capoeira für einen Kampf der Begriff „Spiel“ verwendet wird, diese folgt einem Endlos-Rhythmus in verschiedenen Variationen; dazu werden passende, häufig noch aus der Zeit der Sklaverei stammende Lieder gesungen. Immer nur zwei "Capoeiristas" spielen in der "Roda" (portugiesisch für “Kreis), die aus Capoeiristas und den Musikern besteht, während alle anderen singen und klatschen.

Es prägen Bemühungen um runde und ästhetische Bewegungen den Kampf bzw. das Spiel. Verteidigung und Angriff begegnen einander, verschmelzen und wechseln sich ab. Sie gehen fließend ineinander über und ein Dialog aus Bewegungen entsteht.

Capoeira ist für jedermann, jeden Alters erlernbar und ermöglicht es, den eigenen Körper besser einzuschätzen und zu beherrschen. Sie (die Capoeira) bietet ein ganzheitliches System, Körper, Geist und Seele zu schulen, zu kräftigen und gesund zu erhalten.

(Nicole S. Hahn)

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Vereinsmeisterschaft

Einladung zum 32. Volleyballturnier des TuS Eicklingen
mehr...

Fußball

Einladung zur Spartenversammlung am 31.Januar im Sportheim
mehr...

Gymnastik - Capoeira

Das neue Angebot für Erwachsene:
Seit 9. Januar auch bei uns!
mehr...

Trainingszeiten

Den Belegungsplan der Sporthallen für die Wintersaison
herunterladen...

nach oben