Radsport im TuS Eicklingen

Winterlicher Radsport: schnell kurbeln gegen schnell zittern!

Die Radsparte des TuS Eicklingen hatte für Sonntag, 18. November, eine geführte Coutrytourfahrt (CTF) im Kalender und lud über die üblichen Radsportkanäle ein. „Zu den Okerauen“ stand auf dem Plan. 10:00 Uhr war Abfahrt vom Meinerser REWE-Parkplatz. Nach und nach trafen etwa 20 Radlerinnen und Radler ein, die sich zunächst mit einem heißen Apfelpunsch oder Kaffee aufwärmten, bevor es auf die Strecke ging.

Der Track, wie die ausgearbeiteten Strecken genannt werden, führte für die Wagemutigen über den Wohlenberg bei Leiferde. Die kurzen aber deftigen Rampen forderten einiges radsportliche Geschick, um nicht zum Fußgänger am Anstieg zu werden. Die sportliche Herausforderung bestand darüber hinaus in einer Reihe Singletrails, also Streckabschnitte, die eher Pfad als Weg genannt werden müssen.

In Groß-Schwülper, dem Scheitelpunkt des Parcours, gabs erst einmal eine Stärkung von einem reichhaltigen Buffet. Heiße Getränke, pikante Häppchen und verschiedene Backwerke ließen keinen Teilnehmer kalt. Es wurde herzhaft zugelangt!

Anschließend führte der Track die drei Gruppen, in die sich die Teilnehmer inzwischen aufgeteilt hatten, direkt auf einen Singletrail der Oker entlang. Hier konnte nur mit einigem Abstand und unter hoher Aufmerksamkeit dem sich windenden Pfad, der teils durch abrupte Senken führte, gefolgt werden. Erst auf längeren Geraden konnte die Teilnehmerschaft die immer noch herbstliche Laubfärbung wahrnehmen und bewundern. Vom Wetter her war der Tag einzigartig für so eine Tour, auch wenn die Durchschnittstemperatur unter 0°C lag.

Nach dem Meinerser Wald führte das letzte Stück noch einmal ganz nah an die Oker und dank des Wehrs über sie hinüber auf die Westseite. Linksseitig des Flusses konnte das alte, hölzerne Okerwehr bestaunt werden und auch die ca. 300 m lange Fischtreppe war in Teilen zu sehen.

Mit einem Schlenker um das Meinerser Rathaus gings schließlich zurück zum Ausgangspunkt, wo schon das „Wanderbuffet“ wartete. In kurzen Abständen trafen nach gut zweieinhalb Stunden sportlichen Einsatzes und 45 Kilometern alle drei Gruppen glücklich ein. Mit Häppchen, heißen Getränken und munterem Austausch über die Tourerfahrungen, fand diese Radveranstaltung ihren Abschluss.

Doch die nächste Gelegenheit lauert schon, wenn es am 2. Advent, dem 9. Dezember um 10:00 Uhr, heißt: Auf zur „Gifhorner Heide“! Es wird die zweite geführte CTF diesen Jahres, die der TuS Eicklingen, ebenfalls in Meinersen vom REWE-Parkplatz aus startet.

[Gerhard Bietz]


Letzte Bearbeitung: 20.11.2018, 19:46

Hallenplan Winter

Den Belegungsplan für das Winterhalbjahr 2018/19
herunterladen...


Gymnastik

Wirbelsäulengymnastik:
Neue Kurse ab 09.Januar
mehr...


Radsport

'Schnell kurbeln gegen schnell zittern' am 18.November
mehr...


Tanzen

Die Termine für das kommende Jahr stehen fest
mehr...


Gymnastik

Viel Spaß beim Minisportabzeichen der Kids
mehr...


Wir bei facebook TuS Eicklingen bei facebook