TuS Eicklingen von 1910 e.V.

Pfingsten in Bimbach

Pfingsten fährt man in Bimbach

Das Motto des Radsportclubs in der Rhön lockt seit Jahren schon Radsportler des MTV Langlingen und des TuS Eicklingen an. So machten sich auch in diesem Jahr wieder acht Teilnehmer aus beiden Vereinen auf den Weg aus der flachen Heide in die Bergwelt der Rhön.

Da echte Radler nie genug vom Pedeln bekommen können, starteten die schon früh Angereisten zu einer ersten Tour am Samstag unter herrlichem Sonnenschein. Bei ihrer Rückkehr entkamen sie allerdings nur knapp den ersten Regenschauern, die aufgezogen waren. Damit änderte sich die Wetterlage auch für den nächsten Tag, an dem über 5000 Teilnehmer an den Start für kürzere oder längere Distanzen gehen wollten. Und es wurde eine echte Herausforderung, denn während des Starts ab 6:00 Uhr regnete es kräftig aus allen Wolken und die Temperatur kletterte nur sehr zögerlich über 12°C. Stundenlang hielt sich diese Wetterlage über der Rhön. Gegen Mittag verzogen sich schließlich die Wolken, der Himmel riss auf und die Sonne kam mehr und mehr durch. „Wässriger Marathonstart und sonniges Ende" titelte die Osthessische Zeitung. So war es!

Die Stimmung der Radsportler wechselte schließlich vom stoischen Kurbeln zur Wahrnehmung der großartigen Rhönlandschaft. Während die Wasserkuppe in 900 m Höhe total vom Nebel verhüllt war, fielen unter der Sonne plötzlich die reizvollen Ortschaften ins Auge, das Heer von Lupinen, von denen die Bergwiesen übersät waren und nicht zuletzt die weitläufige Hügellandschaft, auf die von den erkletterten Höhen geblickt werden konnte.

Als die Sonne nachmittags mit aller Kraft vom Himmel lachte, trafen die Radler vom MTV Langlingen und TuS Eicklingen nach und nach am Zieltor in Bimbach ein. Zwischen 110 und 216 Kilometer haben die Einzelnen zurückgelegt und dabei bis zu 3.700 Höhenmeter überwunden.

Bei einem gemeinsamen gemütlichen Abendessen gab es dann auch sehr viel zu erzählen, denn für jeden war der Tag auf dem Rad voller Erlebnisse! Dass alle unfallfrei und bei guter Verfassung ins Ziel kamen, zählte zu den Höhepunkten bei dieser Veranstaltung. Das Motto der Veranstalter: „Pfingsten fährt man in Bimbach" scheint unter den Flotwedelern, trotz aller Unwägbarkeiten, schon Programm für 2018 zu sein.

Trainingszeiten

Der Hallenbelegungsplan für die Wintersaison 2017/18 
Download (52 KB)


Faustball

Zwei Siege in der Bezirksliga zum Auftakt der Hallenrunde
mehr...


Gymnastik

Erfolgreicher Laternenumzug bei herrlichem Wetter
mehr...


Wandern

Grünkohlwanderung mit Boßeln bei suboptimalem Wetter
mehr...


Vorstand

25 Jahre Elefantenrunde im Flotwedel
mehr...


Sportabzeichen

Am 12. November wurden die begehrten Urkunden verliehen
mehr...


Wir bei facebook TuS Eicklingen bei facebook