Tennis im TuS Eicklingen

Flotwedel Open 2016

Eicklinger entscheiden Flotwedel Open 2016 für sich
Wanderpokal bei Rekordteilnehmerzahl zum TuS geholt

 
EICKLINGEN. Der Wettergott muss ein Tennisspieler sein. Anders kann man sich das perfekte Wetter zu den Flotwedel Open – dem jährlichen Tennisturnier der Flotwedeler Tennisvereine – nicht erklären. Bei herrlichstem Sonnenschein zeigten insgesamt 12 Herren-Doppel und 4 Damen-Doppel in diesem Jahr auf der schönen Tennisanlage des TuS Eicklingen ihr Können auf der roten Asche.
 
Die knapp 70 Zuschauer bekamen am Samstag richtig etwas geboten: Tolle Ballwechsel, artistischen Körpereinsatz und unglaublich schnelle Reaktionen. Bei Kaffee, Kuchen, Bier, Bratwurst und allerlei anderen Leckereien ließen es sich Spieler und Zuschauer gut gehen. Die kleinen Zuschauer freuten sich über den Spielplatz und die Großen verbrachten einen sportlich-entspannten Tag mit geselligem Ausklang.
Angefeuert von so vielen Freunden, Verwandten und Bekannten konnten sich zwei Eicklinger Doppel in spannenden Partien am Ende bis ins Finale durchkämpfen. Andreas Weiß und Ludek Frydl traten im Endspiel gegen die Vereinskollegen Simon Bentlage und Alexander Cwik an. Cwik und Bentlage haben die Flotwedel Open 2016 am Ende hart umkämpft mit 6:3 und 7:6 gewonnen und den Wanderpokal damit zum TuS Eicklingen geholt, nachdem die Vorjahressieger aus Bröckel ihn mehrere Jahre dort gesichert hatten.
Doch das Finale hätte auch ganz anders aussehen können, denn in den beiden Halbfinalen standen die Eicklinger je einem Bröckeler Team gegenüber: Cwik und Bentlage haben Rübenkopf und Berkhan mit 9:0 bezwungen und Weiß und Frydl setzten sich mit 5:4 gegen Berkhan und Klingenspor durch.
Bei den Damen erreichten die Spielerinnen aus Wienhausen (Breuer-Hanebuth und Kuzmik) in einem spannenden Endspiel gegen die beiden Eicklinger Damen Annabelle Gosewisch und Diana Wagner den ersten Platz.
Die Siegerehrung übernahm Samtgemeindebürgermeister Helfried Pohndorf. Und auch die lokale Politik ließ es sich nicht nehmen, einen Tag vor der Wahl die Veranstaltung mit Rekordteilnehmerzahl zu besuchen. Eicklingens Bürgermeister Wilfried Schrader (SPD) und seine Kollegen Margit Temme und Gregor Schroedter freuten sich ebenso wie Jörn Schepelmann und Holger Wirbals von der CDU über die gut besuchte Veranstaltung. Michael Müller (CDU) ist als Aktiver spontan für einen beruflich verhinderten Vereinskollegen eingesprungen.
Das Tolle: Holger Wirbals hatte die von seiner Firma Holger Wirbals EDV-Dienstleistungen gesponserten Trikots für die erfolgreichen Herren der Tennisabteilung des TuS Eicklingen gleich mitgebracht. Zur Freude der Spieler, die die Trikots für ihre Siegesfeier sofort übergezogen haben.
Eine gelungene Veranstaltung, da sind sich alle einig und freuen sich auf die Flotwedel Open 2017, die am zweiten Samstag im September 2017 in Wienhausen stattfinden werden.
[S. Sinagowitz]
 

Trainingszeiten

Der Hallenbelegungsplan für die Wintersaison 2017/18 
Download (52 KB)


Faustball

Zwei Siege in der Bezirksliga zum Auftakt der Hallenrunde
mehr...


Gymnastik

Erfolgreicher Laternenumzug bei herrlichem Wetter
mehr...


Wandern

Grünkohlwanderung mit Boßeln bei suboptimalem Wetter
mehr...


Vorstand

25 Jahre Elefantenrunde im Flotwedel
mehr...


Sportabzeichen

Am 12. November wurden die begehrten Urkunden verliehen
mehr...


Wir bei facebook TuS Eicklingen bei facebook