Radwanderung rund um Celle

Am Sonntag, den 16.09.2018, starteten 13 Radler zur Umrundung von Celle. Bei herrlichem Wetter fuhr man über Bockelskamp, Burg, auf die Brücke der neuen Ostumgehung. Hier hatte man einen guten Weitblick in die Fuhseauen, zur Celler Binde und nach Celle.

Nach einer kleinen Stärkung aus dem Rucksack fuhr man weiter Richtung Westercelle, über die Südtangente zum „Alten Kanal“, durch das Neustädter Holz nach Klein Hehlen.

 Rast auf der Ostumgehung Pause nach der ersten Bergtour Im Neustädter Holz Pause im Wald

Durch den Alten Bremer Weg ging es zum Kräutergarten Cafe`. Nach einer kleinen Stärkung, mit einem schönen Ausblick über die Dammaschwiese und dem Kräutergarten fuhr man auf dem Allerradweg wieder nach Eicklingen zurück.

Zu Hause angekommen hatten wir 39 Km abgestrampelt sodass der Kuchen nicht allzu sehr ins Gewicht fiel.

Jürgen