Fußball

Sie sind hier:   Startseite Fußball U9 - SG Eickl./Wienhsn. Spieltag am 26.11.

Spieltag am 26.11.

U9 mit durchwachsenem Start in die Hallensaison

Am letzten November Wochenende nahmen wir am Vorbereitungsturnier auf die Hallensaison des MTV Langlingen teil. Gespielt wurde am Lönsweg in Celle in einer großen Halle. Anders als zu den Hallenpunktspielen, haben wir hier mit 5 Feldspieler plus Torwart gespielt. Im ersten Spiel war auch gleich der Gastgeber, die SG Langlingen/Bröckel, unser Gegner. Eigentlich sind wir gut gestartet. Wir ließen die SG Langlingen/Bröckel zu keinen Chancen kommen. Unsere wenigen aussichtsreichen Chancen konnte Langlingen aber gut weg verteidigen. So endete das spiel 0:0. Im 2. Spiel war der VFL Wathlingen unser Gegner. Leider konnten wir auch hier spielerisch nicht überzeugen. Wir luden Wathlingen immer wieder zu kontern ein. Auch Querpässe durch die Mitte, waren hier an der Tagesordnung. Einen dieser Querpässe nutzte Wathlingen zur Führung. Jetzt besannen wir uns und kämpften verbissen. Mit der entsprechenden Durchschlagskraft konnte Lian den Ausgleich erzielen. Mit etwas Glück, hätten wir das spiel noch gewinnen können, was aber nicht verdient gewesen wäre. Das 3. Spiel gegen den TuS Celle FC begann vielversprechend. Endlich einmal wurde hier miteinander gespielt. Leider haperte es auch hier im Abschluss und so endete dieses Spiel Torlos mit 0:0. Im letzten Gruppenspiel gegen den SV Hambühren hätten wir in der Tabelle noch etwas nach oben klettern können. Leider konnten wir hier nicht überzeugen. Der SV Hambühren konnte hier durch einen abgefälschten Ball und einen zum Gegner abgeworfenen Ball mit 2:0 gewinnen. Danach mussten wir uns ein wenig sammeln und es gab ein paar klare Worte in der Kabine. Die musste wohl die Spieler: in wachgerüttelt haben. Im Platzierungsspiel war der TuS Eschede unser Gegner. Die andere Gruppe war viel stärker als unsere. Deshalb waren wir auch alle sehr überrascht, wie wir gegen den TuS Eschede auftraten. Eschede hatte kaum nennenswerte Chancen. Wir standen hinten sehr gut und vorne konnten wir diesmal Akzente setzen. Einen gut vorgetragenen Angriff konnte Henry zur Führung nutzen. Ein Freistoß aus aussichtsreicher Position, hämmerte Jack ins obere Eck. Ein Handachtmeter versenkte Jack Eiskalt. Den Schlusspunkt, zum 4:0, erzielte auch Jack nach einem Sololauf. Hier haben wir wieder gesehen, dass, wenn alle daran glauben und mitarbeiten, wir eine sehr gute Mannschaft sind.
 

(R.Berg)

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Basketball

Spieltag für alle Mannschaften der Lumberjacks am 17.Februar
mehr...

Gymnastik

Vielen Dank für die Spenden an die Trampolin- und Yogalatesgruppen
mehr...

Vorstand

Zur Jahreshauptversammlung am 23.Februar wird herzlich eingeladen
zur Einladung...

Volleyball für alle

Am 24. Februar findet das traditionelle Turnier des TuS Eicklingen statt
zur Einladung...

Allgemein

Den aktuellen Hallenplan Winter 23/24
hier herunterladen...

nach oben