Wandern

Sie sind hier:   Startseite Wandern Wanderungen

Wanderungen

Mit dem Nachtwächter durch Celle

(Februar 2024)

Die Führung begann an der Brücke vor dem Celler Schloß, wo uns Nachtwächter Hannes, authentisch gekleidet, erwartete. Seine erzählerische Stimme entführte uns in längst vergangene Zeit.
Die Tour bot Einblicke in die Entstehung der Stadt Celle und das Leben des Nachtwächters unter harten Bedingungen. Seine Arbeit bestand unter anderem aus dem Schließen der vier Stadttore (wir wissen nun wie das Wort `Torschlusspanik` entstand) und zu jeder vollen Stunde in sein Horn zu blasen um bekannt zu geben was die Uhr geschlagen hat.

Wissenswertes folgte über das Museum, die Lateinschule, die Kalandgasse und den Brandplatz. Nachtwächter Hannes hat uns eine fesselnde Führung durch die Vergangenheit erleben lassen.

(B. Flach)


Wandertour durch die grüne Lunge von Wolfsburg

Am Sonntag, den 08.10.2023, ging es an der Schule in Eicklingen los. Manfred Halanke konnte 9 Wanderer begrüßen. Nach einer kurzen Einweisung ging es mit dem Auto nach Wolfsburg. Ziel war das VW-Bad.

Am Trinkwasserspender, der Startpunkt unserer Wanderung, wurde von Manfred, die heutige Brunnen und Quellen-Wanderung bekannt gegeben.

Eingelagert zwischen den Ortsteilen, Barnstorf – Klieversberg und Steimkerberg, befindet sich ein Waldgebiet, in dem sich 15 Brunnen und Quellen, mit Trinkwasserqualität befinden. Diese sind durch Wanderwege miteinander verbunden.

Eine Libelle ist das Wanderzeichen für den Weg. Die Wanderrouten sind durch farbliche Markierungen, Blau 8 Km- Grün 10 Km – Rot 14 Km, gekennzeichnet.

Wir entschieden uns für die Blaue. Wanderer die nicht so weit Wandern können haben immer die Möglichkeit abzukürzen.

Und los gings, durch herrliche alte Wälder auf festen Wegen. Die Sonne ließ ihre Strahlen durch den Blätterwald scheinen. Eine herrliche Stimmung, es wurden einige Bäume umarmt. An den Brunnen und Quellen kosteten wir das Wasser. Dieses wird von den Wasserwerken Wolfsburg ständig kontrolliert.

Die Tommy-Quelle war der Höhepunkt der Wanderung. Eingebettet in einem urwüchsigen Buchenwald befindet sich die Oberflächenwasser-Quelle.

Nach ca. zweieinhalb Stunden waren wir wieder am Parkplatz. Tenor der Wanderung, das nächste Mal die Tuor mit dem Fahrrad.

Jürgen

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Basketball

Furioser Sieg für Lumberjacks U12
mehr...

Triathlon

2.Eicklinger Einzelzeitfahren am 22.09.
mehr...

Sportabzeichen

Die neue Saison startet am 08.Mai
mehr...

Allgemein

Den aktuellen Hallenplan Sommer '24
hier herunterladen...

nach oben